Procheck24

Selbstständige

PSD Bank Rhein-Ruhr passt Kon­di­tio­nen beim Raten­kre­dit an

Die PSD Bank Rhein-Ruhr hat die Zin­sen bei ihrem Raten­kre­dit ange­passt. Ab sofort bie­tet das Kre­dit­in­sti­tut bei einer Lauf­zeit von 60 Mona­ten einen effek­ti­ven Jah­res­zins von 3,89 Pro­zent statt zuvor 3,96 Pro­zent. Auch bei einer Lauf­zeit von 72 Mona­ten hat das Geld­haus den Zins von zuvor 3,75 Pro­zent eff. p.a. auf 3,74 Pro­zent eff. p.a. gesenkt. Bei Lauf­zei­ten von 84 und 96 Mona­ten erhal­ten Kre­dit­neh­mer das Dar­le­hen nun zu einem effek­ti­ven Jah­res­zins von 3,74 Pro­zent statt zuvor 3,65 Prozent.

Degus­sa Bank passt Zins­span­ne beim Pri­vat­kre­dit an

Die Degus­sa Bank hat die Zins­span­ne des Degus­sa Pri­vat­kre­dits erwei­tert. Kun­den der Bank erhal­ten das Dar­le­hen von nun an bis zu einem effek­ti­ven jähr­li­chen Maxi­mal­zins von 5,50 Pro­zent. Den Mini­mal­zins von 2,95 Pro­zent effek­tiv pro Jahr lässt das Geld­haus unver­än­dert. Der Zwei­drit­tel­zins beträgt 4,00 Pro­zent effek­tiv pro Jahr.

Neue Ver­zin­sung beim San­tan­der BestCredit

Die San­tan­der Con­su­mer Bank bie­tet ihren Best­Credit jetzt zu ver­ein­heit­lich­ten Zins­sät­zen an. Damit ist eine Zins­sen­kung bei höh­reren Kre­dit­sum­men mög­lich. Alle Beträ­ge zwi­schen 500 und 50.000 Euro sind jetzt zu 1,99 bis 7,98 Pro­zent eff. p.a. erhält­lich. Zuvor lag die Ver­zin­sung abhän­gig vom Kre­dit­be­trag für Sum­men von 500 bis 3.000 Euro ein­heit­lich bei 1,89 Pro­zent eff. p.a., für Sum­men von 3.001 bis 15.000 Euro boni­täts­ab­hän­gig bei 2,48 bis 6,98 Pro­zent eff. p.a., für höhe­re Sum­men ein­heit­lich bei 6,98 Pro­zent eff. p.a.