Procheck24

Online-Bera­tung: Noch die Ausnahme

Die aktu­el­le pro­con­tra-Mak­ler­um­fra­ge 2015 zeigt, dass bei vie­len Mak­lern eine rei­ne Online-Bera­tung erst in gerin­gem Umfang durch­ge­führt wird. Erst bei einem Sechs­tel der Bera­tun­gen spielt Video-Chat, Sky­pe & Co. eine Rol­le. Bei vier von zehn Gesprä­chen kommt das Tele­fon zum Ein­satz. Im Vor­der­grund steht immer noch das per­sön­li­che Gespräch vor Ort. Vie­le fah­ren hier­für bis zu 50km zu ihren Kunden.Die gesam­ten Ergeb­nis­se der Stu­die fin­den Sie hier: http://www.procontra-online.de/artikel/date/2015/07/so-beraten-makler/

Unse­re Mei­nung: Statt sich ein­sei­tig nur auf einen Bera­tungs­weg zu kon­zen­trie­ren, soll­ten Sie die Mög­lich­kei­ten eines aus­ge­wo­ge­nen “Kon­takt-Mix” nut­zen um Ihre Kun­den best­mög­lich anzu­spre­chen und zu bera­ten. Unse­re kos­ten­lo­sen Home­page­links sind hier genau­so ein Hilfs­mit­tel wie die kos­ten­lo­sen PRO­MAK­LER24-Home­pages. Damit ver­stär­ken Sie ohne gro­ßen Auf­wand Ihre Prä­senz im Inter­net und bie­ten Ihren Kun­den wei­te­re Kontaktmöglichkeiten.