Procheck24

ERGO Direkt – Risi­ko­le­bens­ver­si­che­rung neu im Vergleich

Wenn Sie unter „Anfra­ge star­ten“ auf „Online-Risi­ko­le­ben“ kli­cken, steht Ihnen ab sofort neben Protect24 auch das Tarif­an­ge­bot der ERGO Direkt Ver­si­che­run­gen zur Ver­fü­gung. Das neue Ange­bot erfüllt eben­falls wesent­li­che Kri­te­ri­en, um als „Online-Ange­bot“ zu gelten:

  • die Prä­mi­en­be­rech­nung füh­ren wir direkt auf dem Rechen­kern der ERGO Direkt durch
  • die Erstel­lung des Antrags-pdf-Doku­ments erfolgt eben­falls online per Schnittstelle
  • wir kön­nen die fer­ti­gen Anträ­ge elek­tro­nisch an die ERGO Direkt über­mit­teln und inner­halb von maxi­mal einer Stun­de in den Bear­bei­tungs­pro­zess einsteuern

Wäh­rend bei Protect24 die Risi­ko­prü­fung voll­stän­dig online abläuft und Sie eine sofor­ti­ge Rück­mel­dung erhal­ten, ob der Kun­de ange­nom­men wer­den kann, fin­det bei ERGO Direkt eine Beur­tei­lung durch einen Risi­ko­prü­fer statt.

ERGO Direkt: das ist der neue Tarif Q6

ERGO Direkt zählt bereits seit eini­ger Zeit zu den güns­ti­gen Anbie­tern im Markt. Auch hin­sicht­lich des Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis­ses kann der Ver­si­che­rer über­zeu­gen. Dies zeigt ein Ver­gleich, den Focus durch­ge­führt hat.

Die neue, im Juli gestar­te­te Tarif­ge­nera­ti­on Q6 ist preis­lich noch etwas wei­ter nach vor­ne gerückt, da die Dif­fe­ren­zie­rung in ver­schie­de­ne Berufs­grup­pen noch­mals bes­se­re Prä­mi­en für die VN in BG1 ermöglicht.

Die wich­tigs­ten Tarif-Para­me­ter im Überblick:

  • Ver­si­che­rungs­sum­me von 15.000 Euro bis 10.000.000 Euro
  • medi­zi­ni­sche Unter­su­chung ab 300.001 Euro
  • kon­stan­te Ver­si­che­rungs­sum­me / kon­stan­ter Bei­trag ‑Dyna­mi­k­erhö­hung möglich
  • Über­schuss­ver­rech­nung (Erhö­hung bis zum Brut­to­bei­trag möglich)
  • Höchst­ein­tritts­al­ter: 90 Jahre
  • max. End­al­ter: 101 Jahre
  • max. Ver­trags­lauf­zeit: 40 Jah­re (mind. 5 Jahre)
  • vor­läu­fi­ger Ver­si­che­rungs­schutz nach Ein­gang des Antrags bis max. 100.000 Euro
  • berufs­grup­pen­ab­hän­gi­ge Tarifierung
  • optio­na­le Bau­stei­ne: Nach­ver­si­che­rungs-Garan­tie-Extra und Ver­län­ge­rungs-Garan­tie (bis zu 15 Jah­re Ver­trags­ver­län­ge­rung, max. Ver­dop­pe­lung der Ursprungslaufzeit)

Online-Berech­nung mit Berufsgruppen
ERGO Direkt berück­sich­tigt – wie inzwi­schen immer mehr Ver­si­che­rer – die beruf­li­che Tätig­keit für die Tari­fie­rung. Wir haben daher die Mög­lich­keit inte­griert, noch vor der Erstel­lung des Antrags, den kor­rek­ten, berufs­grup­pen­ab­hän­gi­gen Bei­trag zu berech­nen. Dies wird mög­lich, da ERGO Direkt die Vor­ab­be­rech­nung der Prä­mi­en­aus­wir­kung per Schnitt­stel­le erlaubt.

Geben Sie dazu den Beruf im ent­spre­chen­den Feld ein. Es genü­gen hier­für die ers­ten drei Buch­sta­ben (bit­te mit Groß­buch­sta­ben begin­nen, wenn es sich um den Beginn der Berufs­be­zeich­nung han­delt) und Sie erhal­ten die Vor­schlä­ge aus der Berufsliste.

Wäh­len Sie dar­aus den pas­sen­den aus und kli­cken Sie auf „Bei­trag neu berech­nen“. Sie erhal­ten dann den neu­en Bei­trag ange­zeigt. Zusam­men mit dem Hin­weis, ob sich die Prä­mie gegen­über der vor­he­ri­gen Berech­nung ver­än­dert hat.

Mit die­ser klei­nen Abfra­ge (die auch ohne Ein­ga­be der per­sön­li­chen Daten funk­tio­niert) sehen Sie bereits vor­her, wel­che Aus­wir­kun­gen die beruf­li­che Tätig­keit Ihres Kun­den hat.