Procheck24

Wüs­ten­rot Bank — Kon­di­ti­ons­sen­kung beim Tagesgeld

Wer sein Geld auf dem Tages­geld­kon­to der Wüs­ten­rot Bank anlegt, erhält hier­für begin­nend ab dem 20. April 2016 nied­ri­ge­re Zin­sen. Bot das Geld­haus sei­nen Neu­kun­den bis dato eine Ver­zin­sung von 1,11 % jähr­lich, erhal­ten die­se ab sofort noch 0,80 % pro Jahr. Wie zuvor wird ihnen die­ser Zins­satz über die Dau­er von vier Mona­ten garan­tiert. Für Bestands­kun­den wur­de die varia­ble Ver­zin­sung indes auf 0,05 % jähr­lich halbiert.